Action-Weekend mit Patenbitten und Lotustreffen

02. Juni 2017

 

 

Beim traditionellen Schirmherrnbitten des OCC im Dream Diner hat Franz Reichold, Bürgermeister der Stadt Roding, die Schirmherrschaft des 6. Oldtimertreffens übernommen. Auch Walter Röhrl ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit seiner Frau nach Roding zu kommen und sich wieder als Ehren-Schirmherr für die Oldtimerfreunde zu engagieren – und das trotz des vollen Terminkalenders des ehemaligen Rallye-Weltmeisters, der erst kürzlich seinen 70. Geburtstag feierte.

 

Vor den versammelten Club-Mitgliedern, Sponsoren und Vertretern der Presse wurde auch das Programm des Oldtimertreffens noch einmal vorgestellt. Los geht’s am Samstag, 1. Juli, mit einer Traktorausfahrt in Richtung Eixendorfer See; am Sonntag, 2. Juli, treffen sich die Oldtimer-Traktoren und -LKW dann am Volksfestplatz.

 

Das zweite Wochenende startet am Samstag, 8. Juli, mit einer Ausfahrt der Oldtimer-Autos und -Motorräder, die vor der Dream Garage beginnt und endet; als Moderator ist wieder Klaus Benz mit dabei. Auf der Strecke finden verschiedene Wertungsprüfungen statt; abends treffen sich alle Teilnehmer zur großen Grillparty sowie zu einem Museumsbesuch im Dream Diner. Am Sonntag, 9. Juli, sind beim großen Oldtimertreffen der Autos und Motorräder wieder viele der schönsten historischen Fahrzeuge zu bewundern. Natürlich ist auch Walter Röhrl vor Ort und steht für Autogramme zur Verfügung; außerdem erwarten die Teilnehmer und Zuschauer eine Prämierung der besten Fahrzeuge sowie weitere Überraschungen.

 

Da das Oldtimertreffen eine gemeinnützige Veranstaltung ist, freut sich der OCC ganz besonders, wieder soziale Einrichtungen in der Region unterstützen zu können. Die Scheckübergabe findet diesmal direkt während des Treffens am Sonntag statt.

 

Neben den Oldtimerfreunden trafen sich am Pfingst-Wochenende auch rund 120 Lotus-Fahrer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland in Roding. Auf dem Programm des 27. Internationalen Jahrestreffens der Seven-IG standen Ausfahrten durch den wunderschönen Bayerischen Wald, ein Besuch in der Dream Garage und - als besonderes Highlight - ein Überraschungs-Besuch von Walter Röhrl.